Adventskalender Berlin – Böhmisch Rixdorf

6,40 

11,5 x 33 cm
auf Postkartenformat gefaltet
zum Aufstellen
mit dunkelrotem Kuvert / Cellophanhülle

Beschreibung

Was steckt hinter den Türchen?

Rixdorf in Neukölln ist ein außergewöhnlicher Ort. Hier leben rund um den Richardplatz Nachfahren tschechischer Glaubensflüchtlinge. Der Kalender erzählt mit seinen gezeichneten Türchenbildern über die wechselvolle Geschichte von Rixdorf, über die Herrnhuter Gemeinde aber auch über die Verlustiermeile des alten Berlin, denn in Rixdorf war Musike.
Wenn Sie Spaß haben, mehr darüber über Rixdorf in Neukölln zu erfahren, lesen Sie zu der Bedeutung der Türchenbilder täglich vom 1. Dezember bis zum Heilgen Abend auf der eigenen Internetseite des Kalenders adventskalender-rixdorf.de – ein Garten voller Posaunen, eine symbolische Nuß und wilde Kutschfahrten werden Sie dort erwarten.   Die Texte der Seite sind deutsch, englisch und tschechisch.